Bräm-Zwillinge im National Team

Nationaltrainerin Daniela Diaz hat für den Mont Blanc-Cup vom 13. – 21. August 2016 27 Spielerinnen aufgeboten. Erstmals selektioniert wurden die Bräm-Zwillinge Chelsea und Raschelle (SC Reinach), Vanessa Bolinger (EV Bomo Thun) sowie Marion Gremaud (Neuchâtel Hockey Academy).

Innerhalb von acht Tagen stehen am 4-Nationenturnier in Albertville (FRA) je zwei Partien gegen Frankreich, Slowakei und Japan auf dem Programm. Es ist der erste Auftritt von Daniela Diaz in ihrer neuen Funktion als vollamtliche Nationaltrainerin. Diaz hat eine Mischung aus erfahrenen und jungen Spielerinnen aufgeboten und nutzt die Gelegenheit zu Tests.
Erstmals mit dabei sind die Doppelbürgerinnen Chelsea und Raschelle Bräm, Vanessa Bolinger (EV Bomo Thun) sowie die Freiburger U18-Verteidigerin Marion Gremaud. Aus dem aktuellen U18-Kader sind acht Spielerinnen aufgeboten:

Print Friendly, PDF & Email

Ersten Kommentar schreiben

Antworten