SC-Reinach-Damen im Wechselbad der Gefühle

roja. Zuletzt spielten die SCR Damen in einem Wochenspiel gegen die ZSC Lions (Zürich) und danach in einer Doppelrunde gegen den SC Weinfelden und wiederum gegen die ZSC Lions. Also drei Spiele innerhalb von fünf Tagen. Sie verloren 1:7 und 1:9 gegen den ZSC und siegten mit einem «Stängeli» zu 1 gegen Weinfelden. Das Ganze gibt auch die unterschiedliche Spielstärke wieder, die auch die Tabelle zeigt. Weinfelden trägt ohne Sieg mit null Punkten die rote Laterne. Die Reinacher Damen gewinnen deutlich gegen die Letzten und verlieren ebenso deutlich gegen die Ersten. Im Spiel gegen Weinfelden fiel die Spielfreude und Motivation positiv auf. Die zehn Tore wurden von nicht weniger als sechs Spielerinnen erzielt. Vier durch Rahel Enzler , die sich von Spiel zu Spiel hervor tut. Die Fortschritte in der Teamentwicklung sind sichtbar und erfolgreich. (Bild: fotojaus.ch

Quelle: Wynentaler Blatt